Cum-Ex Geschäfte – Ermittlungen gegen Netzwerk “Correctiv”

Es ist ein althergebrachter Brauch, den Überbringer schlechter Nachrichten zu bestrafen. Diese Traditionspflege wird auch im “Cum-Ex”-Fall betrieben.

Cum-Ex Geschäfte – Ermittlungen gegen Netzwerk “Correctiv”

Im Zusammenhang mit Recherchen zu milliardenschweren “Cum-Ex”-Geschäften über die Schweiz ermittelt die Hamburger Staatsanwaltschaft gegen den Investigativ-Reporter Oliver Schröm.

www.deutschlandfunk.de

Medienbericht – Lebenslänglich für US-Neonazi wegen Mordes in Charlottesville

Der Mann, der in Charlottesville in eine Gruppe von Demonstranten gefahren ist und dabei eine Frau getötet hat, ist jetzt auch offiziell ein Mörder. Zum Glück ist die Verteidigung mit ihrer Begründung nicht durchgekommen.

Medienbericht – Lebenslänglich für US-Neonazi wegen Mordes in Charlottesville

Ein US-Neonazi ist wegen Mordes an einer Demonstrantin in Charlottesville zu lebenslanger Haft verurteilt worden

www.deutschlandfunk.de

Neues API-Leck: Google+ schließt früher

Google+ wird noch schneller schließen als geplant. Die API wird bereits in 90 Tagen geschlossen, im April ist komplett Schluss. Das bedeutet, dass wir noch schneller die freien Netze für diese Nutzer attraktiver machen müssen.

Neues API-Leck: Google+ schließt früher

Nachdem ein neuer Bug in einer Schnittstelle aufgetaucht ist, wird Google die APIs und das soziale Netzwerk schneller einmotten als bisher geplant.

www.heise.de