Gefängnisrodeo: Kampf der Schwarzen als Spaß für die Weißen

Dies könnte aus einem dystopischen Roman stammen, ist aber Realität: In den USA gibt es ein alljährliches Rodeo, deren Teilnehmer aus meist lebenslang Inhaftierten bestehen.

Gefängnisrodeo: Kampf der Schwarzen als Spaß für die Weißen

Angola war einmal der gefährlichste Knast der USA. Ein Rodeo sollte den Ruf verbessern, doch es erinnert an eine römische Arena Eine Chance haben sie nicht, die vier Männer, die am Pokertisch sitzen. Nicht den Hauch einer Chance. Über ihrer gestreiften Sträflingskleidung tragen sie kugelsichere Westen, als wären sie Soldaten in Krisengebieten…

derstandard.at

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *