Rechter „Sturm auf Connewitz“: Revision abgelehnt

Danke dem Landgericht Leipzig, dass es ein klares Urteil gegen einen Rechtsreferendar gesprochen hat, der beim “Sturm auf Connewitz” dabei gewesen war. (Und der Hakenkreuze auf seinem Oberkörper tätowiert hat, aber betont, kein Neonazi zu sein)

Rechter „Sturm auf Connewitz“: Revision abgelehnt

Zusammen mit hunderten Neonazis hatte ein Rechtsreferendar in Leipzig einen linken Stadtteil gestürmt. Das Urteil gegen ihn wurde nun bestätigt.

taz.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *