Unionslinie zu Flüchtlingspolitik – Palmer spricht von Pragmatismus

Leute wie Palmer sorgen dafür, dass die Grünen immer mehr zu einer “Vollkorn-CDU” verkommen. Unionslinie zu Flüchtlingspolitik – Palmer spricht von Pragmatismus

Der Grünen-Politiker und Tübinger Oberbürgermeister Palmer hat die Unionseinigung zur Flüchtlingspolitik begrüßt.

Die Ausweitung sicherer Herkunftsländer, die Einrichtung von Ausreisezentren und die Aussetzung des Familiennachzuges seien keine Verleugnung urchristlicher Werte, sondern pragmatische Politik, sagte Palmer der “Rhein-Neckar-Zeitung”.
Die Mehrheit der Menschen im Land wolle m

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *